Aktuelles


Das Kirchenjahr - evangelisch




Unsere Termine im November 2021

 

NEUES AUS LISSABON

 

 

 

 

"Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer."
Sacharja 9,9a

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde,

Einen großen Adventsbasar auf dem Campus der Escola dos Salesianos in Lissabon, so wie in den vielen Jahren zuvor, wird es auch 2021 leider nicht geben. Eine Zusammenkunft Hunderter von Menschen auf engem Raum ist in diesen Zeiten einfach nicht ratsam. Dennoch wollen wir - die deutschsprachige katholische und evangelische Kirchengemeinde Lissabon - am ersten Adventssonntag, dem 28. November von 11.30 bis 17.00 Uhr einen etwas kleineren ökumenischen Adventsbasar im Hof der DEKL veranstalten. In unserem "Weihnachtsdorf" wird es alles geben, damit ihr in vorweihnachtliche Stimmung kommt! Kulinarische Spezialitäten aus Deutschland, gegrillte Bratwürste mit Kartoffelsalat, Weihnachtsdekorationen, handgebundene Adventskränze, deutsche und internationale Bücher zum kleinen Preis, Glühwein, frische Waffeln... und vieles mehr! Unser Entschluss: Wir machen weiter - für euch und für alle, denen wir mit den Einnahmen des Basars auch in Zukunft helfen möchten! Unser Appell an alle Leserinnen und Leser: Bitte unterstützt unsere adventlichen Aktionen, die wir in und um unsere Kirche herum digital und real anbieten werden. Nur so können wir auch weiterhin die sozialen Projekte unsere Gemeinde weiterführen und Menschen in Not zur Seite stehen. Wir sagen jetzt schon: Herzlichen Dank!!

Wie dieser Basar aussehen wird? Eindeutige Higlights sind: Die "Virtuelle Tombola", bei der es wieder tolle Preise zu gewinnen gibt! Lose können ganz einfach HIER auf unserer Homepage bestellt werden! Und natürlich unsere wunderschönen handgefertigten Adventskränze! Aus echter deutscher Tanne handgebunden und liebevoll dekoriert, sind diese Kränze wahre Schmuckstücke. Wir nehmen auch gerne vorab Bestellungen entgegen (info@dekl.org), denn: die Adventskränze gibt es nur in limitierter Auflage und sie sind schnell vergriffen! Also ihr Lieben, schaut doch mal rein, in unseren "Advent 2021"!

Herzlichst,
Ihre und Eure Susanne Burger
im Namen des Gemeindekirchenrats

 

 

 

 

Das Kind und der Apfel

Ein kleines Mädchen hielt zwei Äpfel in seinen Händen.  
Da fragte die Mutter ihre kleine Prinzessin sanft und mit einem Lächeln:
"Schatz, kannst du deiner Mama einen der beiden Äpfel geben?"
Das Mädchen sah seine Mutter einige Sekunden lang an und biss dann plötzlich in einen Apfel und dann schnell in den anderen.
Die Frau spürte, wie ihr ein Lächeln auf dem Gesicht gefror, und bemühte sich, ihre Enttäuschung nicht zu zeigen.  
Sie war verärgert, dass ihre geliebte Tochter nicht mit ihr teilen wollte.
Plötzlich streckte das Mädchen ihr einen der angebissenen Äpfel entgegen und sagte:
"Mami, nimm den hier, der schmeckt besser!"

Bedenkt, dass wir als Menschen immer nur einen Teil der Realität um uns herum erkennen und deuten können. Allein Gott schaut auf das große Ganze und fügt alle Teile perfekt zusammen. Urteilt nicht vorschnell, hört auf eure innere Stimme und vertraut denen, die ihr liebt.
 

 

 

 

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft...

 

 

 

 

Virtuelle Tombola
Ziehung der Gewinner:
Sonntag, 28. November 2021, 15.30 Uhr

 

 

Die Lose können direkt auf unserer Homepage bestellt werden!
Die Bestellformulare gibt es auf Portugiesisch und Deutsch:

Lose kaufen: https://www.dekl.org/aktuelles/advent-2021/virtuelle-tombola/
Comprar rifas:
 https://www.dekl.org/portugu%C3%AAs/

  • Nach der Bestellung wird sofort eine Benachrichtigung per E-Mail versandt, in der die Auftragsbestätigung enthalten ist. Die Losspenden können dann bequem per Überweisung bezahlt werden.
  • Die Ziehung der Preise erfolgt am 1. Adventssonntag, dem 28. November 2021 um 15.30 Uhr in der DEKL und wird per Live-Stream im Internet übertragen.
  • Jeder Gewinner wird persönlich benachrichtigt!

Für alle Losspenden sowie für alle gespendeten Tombola-Preise (über die wir uns ebenfalls freuen) können wir eine deutsche oder portugiesische Spendenquittungen ausstellen. Bitte gebt in diesem Fall auch eure vollständige Adresse ein. Für die portugiesischen Spendenquittungen benötigen wir ebenfalls die Steuernummer (NIF). Also ihr Lieben, wir zählen auf euch!!!

 

 

 

Gemeinde-Wanderung
Von Murches über den Trilho da Vinhas in die Qtª do Pisão
Samstag, 13. November 2021, ab 10.15 Uhr

 

 

 

 

Wir laden herzlich ein, zur Gemeindewanderung unter Führung von GKR Martin Lauterbach!

Treffpunkt ist am Samstag, den 13. November 10h15 in Murches (gut von der Ausfahrt der A5 zu erreichen) am Parque Urbano Penhas do Marmeleiro (siehe Google Map Foto). Man kann dort gut parken. Los gelaufen wird um 10h30. Man läuft in das Tal des Ribeiro dos Marmeleiros hinab, an wunderschönen Felsen (Penhas dos Marmeleiros) - einem Naturdenkmal - vorbei. Im Tal angekommen geht es dann auf der Trilho das Vinhas immer im Tal entlang über Pisão, an der Casa da Barragem vorbei, in die Quinta do Pisão (siehe topographische Karte, in der ebenfalls der Ausgangspunkt der Wanderung eingetragen ist.

Da der jetzige Ausgangspunkt ziemlich genau auf der Hälfte der Strecke zwischen Cascais und Qta do Pisao liegt, ist die Wegstrecke so ungefähr 4,5 km lang, was ca. eine gute Stunde wandern bedeutet.

In der Quinta angekommen, wollen wir gemeinsam frühstücken (bitte Verpflegung und Getränke mitnehmen!) und zusammen mit Pfarrerin Christina Gelhaar eine kleine Andacht halten. In der Casa do Cal kann man einen Café am Automaten ziehen und Produkte der Quinta und Horta kaufen. In dem Gemüsegarten der Quinta kann man selbst geerntetes biologisches Gemüse erwerben. Für Kinder interessant - die Quinta hat eine große Eselherde und auch Schafe, Ziegen und Schweine.

Dauer der Wanderung: etwa 2 - 2 1/2 Stunden. Wanderer, die gut zu Fuß sind, können den Weg wieder zu den Autos zurücklaufen. Es ist angedacht ein Auto vor der Wanderung auf dem Parkplatz der Quinta zu parken (dies sollte zwischen 10h00 und 10h15 erfolgen), um von dort nach der Wanderung  die Fahrer der Autos - und deren Mitfahrer - die nicht zurücklaufen wollen, an den Parque Urbano dos Mameleiros zurück zu bringen.
Wer mitwandern möchte, meldet sich bitte per E-Mail an, unter martin.lauterbach@sapo.pt und gebt unbedingt auch eure Handy-Nummer an! Wir werden dann eine temporäre Whatsapp-Gruppe einrichten, damit wichtige Infos alle schnell erreichen. Wir freuen uns auf euch!
Euer Martin

 

 

 

 

 

 

Ökumenisches Taizé-Gebet
Freitag, 19. November 2021, 19.00 Uhr

 

 

Im Anschluss geselliges Beisammensein bei einem Glas Wein. Das Taizé-Gebet ist offen für alle und jeden! Es wird voraussichtlich jeden dritten Freitag im Monat stattfinden. Gäste sind herzlich willkommen! Unsere Gebete sind überkonfessionell und international. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

GOTTESDIENSTE und TERMINE im November 2021

 

Bei gutem Wetter und so lange es noch ging, fanden unsere Gottesdienste im Freien statt. Jedoch wird es nun langsam kalt und ungemütlich, so dass wir uns jetzt wieder in der Kirche versammeln, die genügend Platz für Abstand bietet und über beheizbare Sitzbänke verfügt. Momentan sind folgende Termine innerhalb und außerhalb der Kirche geplant:

  • Freitag, 12. November, 19.00-20.00 Uhr: MUS - Männer unter sich, Gemeindehaus
  • Samstag, 13. November, ab 10.15 Uhr: Gemeindewanderung von Murches über den Trilho da Vinhas in die Qtª do Pisão
  • Sonntag, 14. November, 10.30-11.00 Uhr: Volkstrauergedenken auf dem Deutschen Friedhof
  • Sonntag, 14. November, 11.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der deutschsprachigen katholische Gemeinde Lissabon
  • Dienstag, 16. November, 20.00 Uhr: Bibelteilen (online)
  • ACHTUNG: Donnerstag, 18. November, 19.00 Uhr: Literaturkreis, Gemeindehaus
  • Freitag, 19. November, 19.00 Uhr: Taizé-Gebet, DEKL
  • Sonntag, 21. November 2021, 11.00 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Totengedenken und Abendmahl, mit Fahrdienst
  • Mittwoch, 24. November, 10.30 Uhr: Frühstückskreis, Gemeindehaus
  • Sonntag, 28. November, 11.00-11h30 Uhr: Gottesdienst zum ersten Advent, mit Fahrdienst
  • Sonntag, 28. November, 11.30-17.00 Uhr: Ökumenischer Adventsbasar im Hof der Deutschen Evangelischen Kirchengemeinde in Lissabon.

Die Sprechstunde von Pfarrerin Christina Gelhaar findet ab sofort immer DONNERSTAGS, 16.30 bis 18.00 Uhr im Gemeindehaus statt. Individuelle Termine außerhalb dieser Zeit können nach wie vor jederzeit per Email unter pfarrer@dekl.org vereinbart werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WhatsApp-Gruppe "DEKL News & Termine"

 

Unser Informations-Dienst per WhatsApp bringt alle Infos & Termine stets aktuell direkt auf euer Handy! Eine kurze E-Mail an info@dekl.org mit Angabe der Handynummer reicht - und wir tragen euch dort als Abonnenten ein. Vor jeder Veranstaltung versenden wir eine kurze Nachricht mit den wichtigsten Informationen. Per WhatsApp sind wir nun in der Lage, auch kurzfristige Terminänderungen oder neue Ankündigungen direkt aufs Telefon zu schicken. Dieser Dienst ist kostenlos und kann von jedem Teilnehmer jederzeit selber sofort wieder gelöscht werden. Außerdem: Unsere WhatsApp-Gruppe ist eine reine Admin-Gruppe, Das bedeutet, Nachrichten können ausschließlich vom Administrator der Gruppe versendet werden. Eine Antwort an alle Teilnehmer oder das Chatten untereinander sind nicht möglich.

 

 

 


Unser ständiges Angebot:

+++ ACHTUNG +++

Die Sprechstunde der Pfarrerin hat sich geändert! Bitte bei individuellen Terminwünschen eine E-Mail schreiben oder anrufen!!

 

Aktion "Offene Kirchentür"

Die Sprechstunde unserer Pfarrerin heißt in diesen Zeiten nicht mehr „Offene Tür zum Gemeindehaus“, weil wir uns derzeit besser zusammen nach draußen setzen. Bei gutem Wetter laden der Kirchhof oder unser schöner Kirchgarten zum Verweilen ein.

 

Unser Angebot: Jeden Donnerstag in der Zeit von 16.30 - ca. 18.00 Uhr erwarten wir Sie: Pfarrerin Christina Gelhaar und Anna, unsere Mitarbeiterin im Freiwilligkeitsdienst. Wir freuen uns über gute Gespräche über Gott und die Welt, lebhaften Erfahrungsaustausch und manche Anregungen für das Gemeindeleben. Wenn Sie an diesem Nachmittag in Ruhe mit der Pfarrerin sprechen wollen, kann das bei gutem Wetter draußen im Hof erfolgen, gemütlich auf der Bank mt einer Tasse Tee oder Kaffee in der Hand.  Auch Seelsorgegespräche können vereinbart werden.

Während dieser Zeit ist auch unsere Kirche geöffnet. Wer will kann gerne eintreten, zum Gebet, für eine stille Einkehr oder um eine Kerze anzuzünden.

 

Herzlichst,

Pfarrerin Christina Gelhaar


DEKL-Newsletter

Möchten Sie regelmäßig und automatisch über aktuelle Termine und Veranstaltungen an der DEKL informiert werden? Dann klicken Sie bitte auf den unten stehenden Anmelde-Button und füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail, in der Sie die kostenlose und unverbindliche Bestellung unseres Newsletters bestätigen können.