gottesdienst

Pfarrerin Nora Steen beim Gottesdienst
Pfarrerin Nora Steen beim Gottesdienst

 

Der Gottesdienst ist die Mitte unserer Gemeinde. Ohne die vielfältige Verkündigung des Evangeliums in Wort, Musik und Gebet ist alle andere in der Gemeinde geleistete Arbeit ohne innere Anbindung.

 

Der Gottesdienst am Sonntag, Taufgottesdienste, Traugottesdienste, Trauergottesdienste, Konfirmationsgottesdienste, Gottesdienste zum Weihnachts- und zum Osterfest, Gottesdienste zu besonderen Anlässen: sie sind das Kraftwerk, das uns als Christen mit dem versorgt, was unsere Herzen und unser Leben antreibt und bewegt: Gottes Liebe, zugesagt im Evangelium Jesu Christi.

 

Wir feiern unsere Gottesdienste in deutscher Sprache. Lieder, die man schon über Jahrzehnte kennt, das Vater unser und die Weihnachtsgeschichte auf deutsch tragen ihren Teil dazu bei, das wir ein geistliches Zuhause bewahren, an dem seit Generationen gebaut wird. Daneben kommt es auch vor, dass wir portugiesische Lieder und Lesungen singen und hören. So finden sich gerade in größeren Gottesdiensten portugiesisch sprechende Ehepartner wieder. Wenn die Gemeinde, zum Beispiel bei einem Taufgottesdienst, mehrheitlich portugiesisch spricht, halten wir Gottesdienst in der Sprache unseres Gastlandes.

 

In unseren Gottesdienst feiern wir das uns geschenkte Leben. Darum soll beides seinen Platz finden:

  • Die Würde, eine Ernsthaftigkeit, eine Fähigkeit zur Stille und zum Gebet: sie versuchen dem gerecht zu werden, dass einem das Leben oft nicht leicht fällt, weil wir mehr Fragen als Antworten haben.
  • Das Lachen und Strahlen, die offenkundige Freude und Lust am Singen, eine Fähigkeit, zwanglos und lebendig zu feiern: das Leben in seiner Vielfalt ist schön, bereichernd und lebendig.

Wenn nicht anders angegeben, feiern wir Gottesdienst jeden Sonntag um 11.00 Uhr in unserer Kirche nahe der Praça de Espanha. Eine Gottesdienstordnung liegt im Eingang aus: so können auch Neue dem Gottesdienst in allen Teilen sofort folgen. Sie kann hier eingesehen werden.

Nach der geistlichen Stärkung in der Kirche laden wir ein, noch ins Gemeindehaus oder in den Garten zu kommen. Die Tasse Kaffee im Winter, das Glas Sekt nach der Konfirmation, das Glas Wein zum Sommerfest führen die Menschen nach dem Gottesdienst noch einmal anders zusammen.

 

Herzliche Einladung!

 


Ostergottesdienst
Ostergottesdienst
Heiligabend
Heiligabend
Krippenspiel
Krippenspiel


 

 

Wenn deine Tür offen steht

 

 

wenn du mir zuhörst

 

wenn du mir gerne etwas sagen möchtest

 

und wenn du mir nichts sagst, weil es gerade besser so ist

 

wenn du gerne mit mir Brot und Tisch teilen willst

 

und wenn du mich gehen lässt, weil ich fort muss

 

dann komme ich gerne

 

dann sind wir zuhause.


Fahrdienst zum Gottesdienst

Die Bartholomäus-Brüderschaft bietet einen kostenlosen Fahrdienst zu ausgewählten evangelischen und katholischen Gottesdiensten an. Der Fahrdienst ist für Personen bestimmt, die an der Linha de Cascais wohnen und nicht mehr selbst mobil sind.

 

Bitte melden Sie sich spätestens 6 Tage vor dem jeweiligen Datum bei Frau Ulla da Câmara an,

Kontakt: Tel. 914 429 370.

E-Mail: secretariado@bartolomeu.pt

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Gemeindebrief.